Porreerouladen

Zutaten:

  • 200 g Porree
  • 50 g magerer gekochter Schinken
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • 125 g Kartoffeln
  • 50 ml Milch
  • 2 Hübe Öl aus dem Feindosierer
  • nach Geschmack: Salz, Pfeffer


Zubereitung:

  1. Den Porree putzen und waschen und in fingerlange Stücke schneiden.

  2. In der Gemüsebrühe kurz blanchieren.

  3. Die Stangen mit Schinken umwickeln.

  4. Eine Auflaufform mit dem Öl einsprühen und die Porreerouladen hinein geben.

  5. Die Hälfte der Gemüsebrühe mit dem Tomatenmark, dem Mehl und den Gewürzen vermischen und dazugeben.

  6. Alles bei 180 °C ca. 15 Minuten im Backofen fertig garen.

  7. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen, mit dem Kartoffelstampfer stampfen, würzen und mit der Milch verrühren.

  8. Die Porreerouladen mit dem Püree servieren.

 

 


Guten Appetit!


<- Zurück zu: Rezept anzeigen